Freitag, 30. November 2012

CSI: NY 2.10 - Die Handschrift des Mörders

Originaltitel: Jamalot

Inhalt

"She hate me" ist tot. Sie war Athletin beim so genannten Rollerderby, einer Art Rollschuhkampfsport. Sie starb auf der Rollererby-Bahn in einem Handgemenge. Zunächst sieht es so aus, als sei sie durch einen Tritt ins Gesicht gestorben, doch Sid findet heraus, dass die Todersursache Hyperthermie war. Man hat ihr über eine Muskelsalbe Gift in den Körper gebracht. Dann findet sich eine zweite Giftquelle - Shampoo, das aber alle Mitglieder des Teams benutzt haben. Warum sollte das ganze Team vergiftet werden?
In einem anderen Teil der Stadt wurde eine Leiche in einem Müllcontainer gefunden - in einen Teppich eingewickelt. Unter Schwarzlicht sieht Danny Messer, dass der Körper des Toten von oben bis unten beschrieben ist. Es handelt sich um das letzte Kapitel eines Romans, an dem er gerade gearbeitet hat, und der ein Bestseller hätte werden können.

Zitat

"Kennen wir ihren Namen?"
"'She hate me'."
"Jemand hat sie gehasst."
Mac Tayor und Stella Bonasera.

Medien

CSI: NY - Die komplette Season 2 [6 DVDs] bei AMAZON

Hinter der Story

Preisfrage: Was haben die bisherigen Episoden der Staffel 2 mit ihren Rezensionen auf diesem Blog gemeinsam? Das Datum, zumindest was Tag und Monat betrifft. Zum Beispiel die heutige Episode wurde in den USA am 30. November 2005 erstausgestrahlt - und am 30. November 2012 erscheint sie hier. Ab sofort gilt das aber nicht mehr, die Ausstrahlung hatte zwischen dem 30. November 2005 und dem 14. Dezember 2005 vierzehn Tage Pause.

Roller Derby ist ein aus den Vereinigten Staaten stammender Vollkontaktsport mit Rollschuhen, der heute fast ausschließlich von Frauen ausgeübt wird. Es wird heutzutage hauptsächlich in zwei Varianten gespielt. Zum einen gibt es das dem klassischen Roller Derby angelehnten „Banked Track Roller Derby“ auf einer Steilbahn, was jedoch nur von wenigen (meist professionellen) Teams gespielt wird. Deutlich weiter verbreitet ist inzwischen die Variante „Flat Track“ das auf einer flachen, etwa 30 × 18 m großen Bahn gespielt wird.
Die überwältigende Mehrheit spielt nach den Regeln der Women’s Flat Track Derby Association. Daneben gibt es Ligen (mehrere Teams desselben Vereins), die entweder nach eigenen Regeln, nach den Regeln der Old School Derby Association oder in einzelnen Fällen sogar quasi ohne Regeln (genannt Renegade Roller Derby) spielen.[1]

Hyperthermie ist eine Überwärmung des Körpers gegen die Tendenz des Wärmeregulationszentrums. Im Gegensatz zum Fieber ist sie nicht durch Pyrogene ausgelöst und spricht daher nicht auf fiebersenkende Medikamente an. Eine Sonderform ist die Maligne Hyperthermie, bei der die erhöhte Körpertemperatur als schwere unerwünschte Arzneimittelwirkung und auch beim Konsum von bestimmten Drogen (z.B. Ecstasy) auftritt.[2]

Die Synchronstimme eines Verdächtigen aus dem Teppichmord-Fall ist Santiago Ziesmer. Ihn kennt man als deutsche Stimme von Spongebob Schwammkopf und Steve Urkel aus "Alle unter einem Dach" ("Family Matters").

Das Lied, das Danny als Klingelton hat und das in einer Szene als Untermalung läuft, ist "Talk" von Coldplay:



[1] Quelle: Wikipedia-Eintrag "Roller Derby", Autoren siehe dort.
[2] Quelle: Wikipedia-Eintrag "Hyperthermie", Autoren siehe dort.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen